Abfallberatung bei den Zwergen

Allgemein - 08.10.2019

Der Kindergarten Hohensteiner Zwerge in Mackenrode beschäftigte sich jetzt gemeinsam mit der Abfallberatung des Landkreises Nordhausen intensiv mit dem Thema Müll. Inhaltlich ging es an den drei Projekttagen beispielsweise um die Themen Abfallvermeidung und Mülltrennung...

Gemeinsam mit der Abfallberaterin Eva Ostwald des Landratsamtes schauten sich die Kinder verschiedene Abfallbehälter an und klärten die wichtige Frage, welcher Müll in welche Tonne kommt. Den Kindergartenabfall sortierten die Mädchen und Jungen dann mit Greifern und viel Elan in die verschiedenen Abfallbehälter.

Spannend wurde es, als sich die Kinder die Entleerung der Papiertonnen ins Entsorgungsfahrzeug etwas genauer anschauten. Mit großer Begeisterung nahmen sie das große Auto unter die Lupe und setzten sich natürlich auch auf den Fahrersitz. Passend dazu ging es dann um das Recyceln von Papier und Pappe, von der Herstellung über die Abholung bis zur Wiederverwendung des recycelten Papiers. Die Kinder durften anschließend auch selbst recyceln und ganz praktisch sehen, wie aus Alt wieder Neu wird. Viel Spaß hatten sie beim Papierschöpfen: es wurde eingeweicht, püriert, vermischt, geschöpft, gewalzt und getrocknet. Den Wert einen Blatt Papiers sehen die Kita-Kinder nach diesem Projekttag mit neuen Augen.


Datenschutzerklärung | Impressum
Erstellt durch ATURIS.